AfterWorkWalk – Langzeitbelichtungen in der Speicherstadt

Die Tage werden kürzer und es wird wieder früher dunkel. Für uns kein Grund zur Traurigkeit – ganz im Gegenteil. Grabt das Stativ aus, wir machen uns auf zur Langzeitbelichtung in der Speicherstadt!

Was lernst du?

Du lernst, wie Du nachts Langzeitbelichtungen fotografierst und worauf Du achten musst. Wir besprechen die Themen Blende, Zeit und ISO und unterstützen Dich dabei, die richtigen Einstellungen zu finden. Denn nur wer selber macht, versteht auch, was er da tut, getreu dem Motto „learning by doing“. Darüber hinaus beantworten wir individuelle Fragen zu Deiner Kamera und Ausrüstung und geben Tipps zum Workflow und der Bildbearbeitung. Plane dafür ungefähr 1,5 Stunden ein.

An wen richtet sich der AfterWorkwalk?

Anfänger, die sich mehr mit den Einstellungen ihrer Kamera beschäftigen möchten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Was muss ich mitbringen?

Für diesen AfterWorkWalk benötigst Du folgende Dinge:

  • Kamera, die Du manuell einstellen kannst (Digitale Spiegelreflexkamera, Systemkamera)
  • (Weitwinkel-) Objektiv
  • Stativ
  • geladene Akkus
  • leere Speicherkarten
  • ggf. einen Fernauslöser
Wann findet der AfterWorkwalk statt?

11.10.2018 | 17.30 Uhr 18.10.2018 | ausgebucht 25.10.2018 | 17:30 Uhr 03.11.2018 | 16:30 Uhr

Was kostet’s?

Die Teilnahme am AfterWorkWalk kostet 25 Euro.

Dafür bekommst du:

  • Theorie und ganz viel Praxis
  • einen Trainer, der dir bei den Einstellungen der Kamera hilft und deine Fragen beantwortet
  • Nachbetreuung und Bildbesprechung in unserer Facebook-Gruppe
Anmelden und weitere Informationen

Wenn Du Dich für den AfterWorkWalk Langzeitbelichtung interessierst, dann melde Dich mit der Angabe des Datums entweder per E-Mail oder über das Kontaktformular bei uns. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden bei Dir melden.

0