Inspiration & Motivation

Perfect Shot – Wie arbeiten andere Fotografen?

Wie arbeiten andere Fotografen? Was sehen sie? Was inspiriert sie? Profifotograf vs. Influencer. Model vs. Fotograf. In dieser Sendung treten sie alle gegeneinander in einer kurzen Challenge an und zeigen, wie unterschiedlich kreativ sie sind.

Zugegeben, die Sendung ist schon etwas älter, aber auf die ersten Folgen, die damals noch im TV liefen, habe ich mich sehr gefreut. In den ersten beiden Folgen war Masha Sedgwick noch der Star, danach kam lange Zeit nichts mehr, doch mittlerweile gibt es eine Playlist mit sage und schreibe 14 Folgen auf YouTube zum Nachschauen. Für die aktuelle Zeit ein ganz netter Zeitvertreib, wenn man mal genug von Netflix und YouTube-Lightroom-Tutorials hat.

Worum geht’s?

In jeder Folge treten zwei Personen gegeneinander an und haben eine Aufgabe zu bewältigen: den Perfect Shot. Die Aufgabenstellung variiert von Folge zu Folge. Mal gilt es auf Island ein tolles Kleid abzulichten oder in Portugal den perfekten Spot zu finden. Wer am Ende die Chefredakteurin eines Modemagazins mit dem Arbeitsergebnis überzeugt, schafft es mit dem seinem Foto in die entsprechenden Ausgabe.

Wer sich in der Influencer-Szene auskennt, wird bestimmt ein paar Gesichter wiedererkennen. Teilweise ist es sehr unterhaltsam, wie verpeilt so mancher einer ist.

Die 1. Folge & der Link zur Playlist

Die erste Folge könnt ihr direkt hier schauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Oder ihr schaut euch direkt alle Folgen an: Perfect Shot auf YouTube

0

über

Hi, ich bin Melanie, Wahl-Hamburgerin und ich liebe es zu Reisen und zu Fotografieren. Doch auch Hamburg bietet jeden Tag wieder ganz tolle Motive. Um anderen Menschen Fotografie näher zu bringen, habe ich photocademy als Herzensprojekt gegründet und hoffe, viele von euch damit inspirieren und unterstützen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.